Kinderrallye 2018

Die Kinderrallye wird am Sonntag den 15.Juli 2018 stattfinden.

 

Das Motto der 18. Kinderrallye wird "Zurück zum Ursprung" sein und sie wird in der neu adaptierten MJP Racing Arena (ehemals Nordring) in Fuglau bei Horn stattfinden.

 

Das Kinderrallye Team Schindelegger hat freut sich auch dieses Jahr wieder alle Kinder und Junggebliebenen, sowohl mit als auch ohne Handicap begrüßen zu dürfen! Speziell die Kinder des österreichischen Jugendrotkreuz werden dieses Jahr wieder mit dabei sein!

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Fahrer, Sponsoren, Spender und Unterstützer die die Kinderrallye auch dieses Jahr wieder möglich machen.

 

Die detaillierte Ankündigung finden Sie hier.

Kinderrallye 2017

 

Finden Sie hier die Presseberichte über die Kinderrallye 2017.

 

 

Hier finden Sie die Bilder der Kinderrallye 2017.

 

Auch dieses Jahr hat werace.TV wieder einen Beitrag zur Kinderrallye produziert. Hier der Link zum Video.

 

 

Kinderrallyeprojekt

Vom Schlachttier zum Therapiepferd - vom Fohlengulasch zum besten Freund!

 

Das Projekt konnte am 17.11.2016 nach fast 5 Jahren erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Alle Informationen finden Sie hier. Wir haben auch eine Chronik angelegt.

 

Hier eine Fotocollage der Übergabe an das Therapiezentrum Donaustadt.

Die Fohlenrettung

Das Hauptziel der Kinderrallye 2011 war es Fohlen, die für den Schlachter bestimmt sind, freizukaufen und sie zu Therapiepferden für behinderte Kinder auszubilden. Für uns war es einfach nicht zu verstehen dass diese wunderbaren Tiere und großartigen Therapeuten für Menschen nach grausamer Behandlung auf dem Teller landen. Dieses Projekt soll unsere Mitmenschen wachrütteln und aufzeigen wie sehr unsere Menschenkinder von den Tieren profitieren anstatt sie als Fohlengulasch zu verzehren. Unsere Rallyefahrer waren allesamt begeistert von dieser Initiative und so lautet das Motto der Kinderrallye seither „1000 PS für 1 PS“. Mithilfe unserer Sponsoren wurden fünf Fohlen freigekauft, zwei davon - die beiden Haflingerfohlen Sakari und Gijana – wurden direkt von der Kinderrallye gekauft und werden seither im Therapiepferdehof Kanzian im Waldviertel aufgezogen und ausgebildet.

 

Die gesamte Ausbildung inclusive aller Nebenkosten (z.B. Einstellgebühr, Tierarzt, Hufschmied usw.) trägt die Kinderrallye. Beaufsichtigt und kontrolliert wird das ganze Projekt von Sabine Schindelegger.

 

 

Mit der Übergabe der Therapiepferde Sakari und Gijana an das Therapiezentrum Donaustadt wurde das Projekt am 17.September erfolgreich abgeschlossen. Dieses Projekt habt ihr alle mit eurer Hilfe für die Kinderrallye über nunmehr fast 5 Jahre mitgeholfen zu verwirklichen.

 

Das Therapiezentrum Donaustadt, wo wöchentlich über 200 Therapien mit 14 Therapiepferden und über 15 TherapeutInnen für behinderte Kinder und Erwachsene stattfinden, freut sich über jeden Besuch, der gerne mal einen Blick in die tägliche Arbeit am Hof machen möchte (www.reit-therapiezentrum.at).

 

Wir sagen DANKE im Namen der Patienten und auch im Namen von zwei wundervollen Pferden, die statt am Schlachthof zu landen nun kranken und behinderten Menschen helfen dürfen.

 

Helmut und Sabine Schindelegger

 

 

 

Hier finden Sie alle Fotocollagen von der Ausbildung der Fohlen.

Fotocollage_1_2012.pdf

Fotocollage_2_2012.pdf

Fotocollage__3_2013_Seite_1.pdf

Fotocollage__4_2013_Seite_2.pdf

Fotocollage_5_2014.pdf

Fotocollage_6_2015.pdf

Fotocollage_Übergabe.pdf

 

Auf dieser Seite finden Sie Bilder, Informationen, sowie das Tagebuch unserer zwei Fohlen Gijana und Sakari.